Tandem Schlagzeugunterricht

tandem-unterricht

Es gibt für interessierte Schlagzeugschüler eine wichtige Neuerung im kommenden Schuljahr.: Tandem Unterricht!

Was mag das nun sein?

  • Dahinter verbirgt sich nichts anderes als den Schlagzeugunterricht zu Zweit durchzuführen. Das heißt 2 Schlagzeugschüler haben zur selben Zeit Unterricht! Dies ist eine neue Unterrichtsmethodik.

Wie soll das gehen bei einem Lehrer?

  • Der Lehrer kann sich doch nicht teilen? Doch, das geht. Die Idee ist in 2 Räumen die Schüler zu platzieren und zwischen den Schülern in der Stunde hin und her zu wechseln.

Aber was macht der andere Schüler in der Zwischenzeit in der der Lehrer weg ist?

  • Ganz einfach, dieser Schüler bekommt eine Aufgabe und muss diese selbstständig lösen. Anschließend wird diese kontrolliert und gemeinsam ausprobiert.

Was ist der Vorteil an dieser Methode?

  • aufgrund meiner langen Beobachtungen und Feststellungen während des Unterrichts ist mir aufgefallen, dass die Schüler immer unselbstständiger werden. Sie sind oft nicht in der Lage selbstständig eine Aufgabe zu meistern oder allein kreativ zu sein. Dies wirkt sich enorm auf das häusliche Üben aus. Es wird zu wenig, falsch oder gar nicht geübt.

Mit dieser Methode lernen die Schüler besser auch mal allein ohne ständige Kontrolle des Lehrers am Instrument zu üben. Sie müssen sich mit einer Sache auseinandersetzen und werden nicht permanent vom Lehrer unterhalten. Oft fällt den Schülern allein gar nichts ein, denn der Lehrer ist ja immer dabei, und gibt ja schon was vor. Ebenso gibt es manchmal Hemmungen, weil der Lehrer permanent dabei sitzt. Dies fällt in der Tandem Methode weg. Natürlich ist der Lehrer immer vor Ort, und wechselt regelmäßig zwischen den Schülern ab, um bei Fragen oder Problemen zu helfen. Am Ende der Stunde wird dann das Ergebnis kontrolliert oder gemeinsam mit dem anderen Schüler besprochen.

Noch einen Vorteil gibt es!

  • Am Anfang jeder Stunde ist es möglich mit beiden Schülern Übungen zusammen zu machen. So kann ein gemeinsames rhythmisches Warm up oder ein Duett gespielt werden. Es ist ebenso möglich mal eine ganze Stunde zusammen zu gestalten, wenn es sich anbietet. So macht der Unterricht mehr Spaß. Die Schüler können sich auch untereinander helfen.

Noch mehr Vorteile!

  • Dadurch dass sich eine Unterrichtsstunde (diese wird dann immer 45 min sein) geteilt wird, wird die Unterrichtsgebühr für jeden billiger!
  • Der monatliche Preis für eine Tandemstunde 45 min kostet dann nur 55,- € statt 67,- €. Natürlich bleiben Jahres-und Halbjahresrabatte erhalten, wenn gleich mehrere Monate bezahlt werden.
  • Die Unterrichtszeiten sind flexibler zu bestimmen, da mir als Lehrer mehr Unterrichtszeit zur Verfügung steht, und so besser planen kann.
  • Jeder kann sich seinen Wunsch Tandem Partner aussuchen. Natürlich sollte nach Möglichkeit das Schülerniveau angepasst sein.

Fazit: Die Tandem Methode kann für Schüler und Lehrer Vorteile bringen. Das Schlagzeugspiel wird spannender und macht mehr Spaß, wenn man es gemeinsam tut. Die Schüler können voneinander lernen und die Gebühren reduzieren. Vielleicht ist es dann sogar möglich noch zusätzlich einen Ensemblekurs zu besuchen, um noch mehr Gruppengefühl durchs Trommeln zu bekommen.

Schlagzeugunterricht (Tandemunterricht) 45 min p.P. mtl.
57,- Euro